Besteuerung der Abfindung für den Verzicht auf einen künftigen Pflichtteilsanspruch

Die Besteuerung der Abfindung, die ein künftiger gesetzlicher Erbe an einen anderen Erben für den Verzicht auf einen künftigen Pflichtteilsanspruch zahlt, richtet sich nach der zwischen den Erben maßgebenden Steuerklasse (Abweichung von der bisherigen Rechtsprechung). Vorerwerbe vom künftigen Erblasser sind nicht zu berücksichtigen.

 

ErbStG 2006 §§ 7 I Nr. 1, 14, 15, 16

 

Urteil vom 10. Mai 2017, II R 25/15

 

Vorinstanz: FG Münster vom 26. Februar 2015, 3 K 3065/14 Erb (EFG 2015, 1108)